Revitalisierungsplanung - Strategische Planung gemäss Gewässerschutzgesetz

Die häufig verbauten und kanalisierten Flüsse und Bäche sollen wieder natürlicher werden. Das 2011 revidierte Gewässerschutzgesetz des Bundes verlangt daher von den Kantonen , die Revitalisierung der Gewässer zu planen. Der Kanton Zürich hat die geforderte Planung erarbeitet und eine grundsätzliche Beurteilung des Revitalisierungs-potenzials aller Gewässer vorgenommen. Weiter wurden gut 100 Kilometer der insgesamt 3600 Kilometer Gewässerstrecke im Kanton als prioritäre Abschnitte bezeichnet, die in den nächsten 20 Jahren zu revitalisieren sind.