Abwasserreinigungsanlagen (ARA)

Betrieb & Unterhalt von Klein-Abwasserreinigungsanlagen (KLARA)

Rund 120 private KLARA reinigen das Abwasser von Gebäudegruppen und Einzelliegenschaften ausserhalb von Bauzonen. Ob eine KLARA eine befriedigende Reinigungsleistung erbringt, hängt wesentlich von einer regelmässigen und kompetenten Betreuung ab. Gemäss Art. 15 Gewässerschutzgesetz haben die Inhaber von Abwasseranlagen dafür zu sorgen, dass diese sachgemäss bedient, gewartet und unterhalten werden.

Jährliche Probenahme

Damit eine Vollzugskontrolle durch die kantonalen Behörden erfolgen kann, ist von sämtlichen KLARA mindestens einmal jährlich eine Abwasserprobe zu analysieren. Die Probenahme ist nach Möglichkeit mit dem jährlichen Service zu kombinieren und von einer anerkannten Fachperson durchzuführen.