Gewässerschutzlabor

Untersuchungen von Bodenproben

Was wird untersucht?

Wir untersuchen im Auftrag der Fachstelle Bodenschutz (FaBo) Bodenproben auf Schadstoffe gemäss der Verordnung über Belastungen des Bodens (VBBo) und auf weitere relevante Untersuchungsparameter. 

Die Entnahme und Aufbereitung der Bodenproben sowie deren physikalische Untersuchung wie Körnung, Lagerungsdichte, Skelettgehalt, Desorptionsverhalten werden durch das Bodenlabor der Fachstelle Bodenschutz durchgeführt.

Anorganische Schadstoffe:

Totalgehalte und lösliche Anteile der Schwermetalle Chrom, Nickel, Kupfer, Zink, Molybdän, Cadmium, Quecksilber und Blei.

Organische Schadstoffe:

Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), Kohlenwasserstoffe (KW), Polychlorierte Biphenyle (PCB) und Pestizide.

Bodenkenngrössen:

pH-Wert, organische Substanz (Humusgehalt), Kationenaustauschkapazität (KAK).