Finanzierung & Werterhalt

Abwasserentsorgung

Grundlage für die Finanzierung der Abwasseranlagen bilden die Instrumente der Finanzbuchhaltung und des Generellen Entwässerungsplanes (GEP). Eine transparente Finanzplanung ist nur mit einer Anlagenbuchhaltung (Anlagenkataster) und einem auf den GEP (Zustandsplan) abgestützten Investitionsplan möglich.

Wasserversorgung

Das Generelle Wasserversorgungsprojekt (GWP) ist das Planungsinstrument um bestehende Mängel und Schwachstellen zu beheben, um die nachhaltige Nutzung und Werterhaltung der Wasserversorgungsanlagen (WVA) sicherzustellen sowie um die WVA etappenweise den Bedürfnissen entsprechend und zielgerichtet auszubauen. Ein seriös ausgearbeitetes, aktuelles GWP ist die beste Voraussetzung für eine zuverlässige und nachhaltige Finanz- und Gebührenplanung unter Berücksichtigung der Werterhaltung.