Bewilligungen zur Abwasserentsorgung

Abwasserentsorgung ausserhalb der Bauzone (BVV-Ziffer 2.6)

Für Bauten ausserhalb der Bauzonen muss nachgewiesen werden, dass alle Abwässer gewässerschutzkonform entsorgt werden. Entweder durch einen Anschluss an die Kanalisation oder mit einer Kleinabwasserreinigungsanlage (KLARA), die dem Stand der Technik entspricht.

Auch nicht verschmutztes Abwasser (Regenwasser) muss vorschriftsgemäss entsorgt werden.

Für nicht-landwirtschaftliche Einzelliegenschaften sowie viehlose Landwirtschaftsbetriebe oder solche mit einem Viehbestand kleiner als 8 und Düngergrossvieheinheiten besteht auch ausserhalb der Bauzonen die Pflicht zum Anschluss an die öffentliche Kanalisation. Häusliche Abwässer in Klär- oder Hausgruben sammeln entspricht nicht mehr dem Stand der Technik. Häusliche Abwässer ausbringen ist verboten.