Minergie

Was ist MINERGIE?

ZH-078

Die Qualitätsmarke MINERGIE bezeichnet und qualifiziert Güter und Dienstleistungen, die den rationellen Energieeinsatz und die breite Nutzung erneuerbarer Energien bei gleichzeitiger Verbesserung der Lebensqualität, Sicherung der Konkurrenzfähigkeit und Senkung der Umweltbelastung ermöglichen. Vorrangiges Ziel der Marke ist es, das Vertrauen der Öffentlichkeit in diese Güter und Dienstleistungen zu stärken.

Die Abteilung Energie ist ihre Ansprechpartnerin bei allen Fragen rund um MINERGIE-Anträge im Kanton Zürich. Wir prüfen ihre Anträge in der Regel in vier bis acht Wochen.

Minergie-Online-Plattform ab 1. Januar 2014

Ab dem 1. Januar 2014 werden die Minergie-Anträge des Kantons Zürich über die Minergie-Online-Plattform (MOP) abgewickelt. Jedes Projekt wird von den Verantwortlichen auf der MOP eröffnet, dabei werden die Projektdaten direkt online eingegeben. Ausserdem muss das Minergie-Antragsformular in die MOP eingelesen werden. Das Minergie-Dossier (Minergie-Antragsformular, Systemnachweise, Pläne, Prinzipschemas etc.) muss jedoch weiterhin per Post bei der Zertifizierungsstelle zur Prüfung eingereicht werden (nur ein Exemplar). Um zur MOP zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Die folgenden Dokumentationen enthalten hilfreiche Informationen zur neuen MOP.

Neues Benutzerkonto eröffnen und Projekt erstellen:

Erfassung von Mehrfachanwendungen, Blockrandüberbauungen und Arealen auf der MOP:

Bei Fragen können Sie sich an den technischen Support von Minergie Schweiz,
061 467 43 38, support@minergie.ch oder direkt an uns wenden.

Häufig gestellte Fragen

Zuständigkeiten

Minergie-, Minergie-A und Minergie-P-Dossiers werden von der Minergie-Zertifizierungsstelle des Kantons Zürich bearbeitet und können an folgende Adresse geschickt werden:

AWEL
Abteilung Energie
Stampfenbachstrasse 12
Postfach
8090 Zürich

 

ECO-Anträge sind an folgende Adresse zu schicken:

Zertifizierungsstelle MINERGIE-ECO
Bahnhofstrasse 8
9000 St. Gallen