Pilotversuch Japanknöterich

Die Sektion Biosicherheit leitete zwischen 2008 und 2012 im Auftrag des BAFU (Sektion Biotechnologie) das Projekt "Pilotversuche für die Bekämpfung von Fallopia japonica" (Projektleitung: U. Bollens). 2013 wurde der Schlussbericht zu diesen Versuchen publiziert.

Die Arbeit brachte neue Erkenntnisse zu den untersuchten Bekämpfungsmethoden (chemisch, mechanisch und deren Kombination), den zeitlichen und finanziellen Aufwänden und den Nebenwirkungen, welche eine Bekämpfung des Japan-Knöterichs mit sich bringen.

Eine vollständige Tilgung der Bestände konnte bis zum Abschluss des Pilotversuchs noch nicht erreicht werden. Darum wurde in einem Folgeprojekt, ebenfalls im Auftrag des BAFU (Sektion Arten und Lebensräume) geprüft, ob und wie die letzten Restbeständen definitiv beseitigt werden können siehe Schlussbericht zum Pilotversuch zur Bekämpfung des Japanknöterichs, Jan. 2017