Bewilligungen / Meldungen (inkl. Bauen)

Wer mit gentechnisch veränderten und/oder pathogenen Organismen umgeht, untersteht der Meldepflicht. Werden Tätigkeiten der Klasse 3 oder 4 durchgeführt, sind diese zusätzlich bewilligungspflichtig (Melde-, Bewilligungspflicht) .

Um eine Baubewilligung für Anlagen, in denen mit gentechnisch veränderten und/oder pathogenen Organismen gemäss der ESV umgegangen wird, zu erlangen, müssen die Belange der Biosicherheit miteinbezogen werden.

Eine Übersicht über die Verfahren im Bereich geschlossene Systeme gibt untenstehende Grafik.