Untersuchen, Überwachen, Sanieren

ChloroNet - Nationale Plattform für CKW-Altlasten

Schweizweit sind viele Standorte mit chlorierten Kohlenwasserstoffen (CKW) belastet. Diese mobilen und langlebigen Schadstoffe bedrohen die Qualität des Grundwassers. Untersuchungen und Sanierungen von CKW-Belastungen erweisen sich oft als komplex, schwierig, langwierig und teuer.

 

 

ChloroNet vernetzt seit 2007 Vollzugsbehörden und Gutachter und unterstützt sie bei der gemeinsamen Entwicklung von praxistauglichen Lösungen für den Umgang mit CKW-Belastungen. Die operative Führung teilen sich das Bundesamt für Umwelt (BAFU) und das Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) des Kantons Zürich.

ChloroNet hat die bisher angewendeten Untersuchungs- und Sanierungsstrategien ausgewertet und pragmatische Lösungen für konkrete Fragestellungen aus der Vollzugspraxis entwickelt. Laufend werden in Arbeitsgruppen weitere themenspezifische Handlungsempfehlungen und Lösungen entwickelt. Sie dienen Vollzugsbehörden und Gutachtern als Arbeitshilfen. Es wird grosses Gewicht darauf gelegt, alle Akteure in den Entwicklungsprozess einzubeziehen. An jährlichen ChloroNet-Tagungen werden die Ergebnisse dem Fachpublikum vorgestellt.