Schiessanlagen

Jagdschiessanlagen

Symbolbild Schiessanlage

Im Kanton Zürich waren bisher drei Jagdschiessanlagen (JSA) in Betrieb: Die Anlage Au in den Gemeinden Embrach und Freienstein-Teufen, die Anlage Saumholz in der Gemeinde Pfäffikon und die Anlage Büelen in der Gemeinde Meilen. Gemäss Kantonsratsbeschluss vom 24. Juni 2013 müssen diese drei Anlagen aufgehoben und saniert werden, sobald die neu geplante JSA Widstud in Bülach erstellt ist.

Die JSA Saumholz in Pfäffikon ist bereits stillgelegt und es liegt ein bewilligtes Sanierungsprojekt vor.

Die Jagdschiessanlagen Au und Büelen wurde in den Jahren 2008/2009 altlastenrechtlich untersucht. Anhand der Untersuchungsergebnisse wurden die Jagdschiessanlagen von der Behörde als sanierungsbedürftige Standorte hinsichtlich Grundwasser und oberirdische Gewässer beurteilt. Sanierungsprojekte sind in Bearbeitung.